Die Mitglieder des FORUM NATUR LUNEKRING bieten seit vielen Jahren verschiedene Aktionen für Kinder an, um sie für die Natur zu begeistern, sie spielerisch an die Aufgaben des Naturschutzes heranzuführen und ihnen auf praktische Weise Einsichten in Zusammenhänge der Natur zu vermitteln.

 

Im November 2018 war beispielsweise eine Gruppe des Kindergartens "Drachenhöhle" aus Frelsdorf zu Gast im Natureum im Dorphuus. Dabei konnten die Kinder nicht nur die zahlreichen Exponate der naturkundlichen Sammlung  bestaunen und viele Tiere sogar anfassen, sondern auch die vielfältigen Möglichkeiten der Ausstellung wie den Fuchsbau, die Fledermaushöhle und die Grabbelkisten erkunden. Die ehemalige Lehrerin Anne Brand war stets als Ansprechpartnerin für die Kinder da und versuchte, jedem Kind auf dessen Frage eine kindgerechte Antwort geben. Unter Anleitung von Hermann Kück konnte jedes Kind sogar noch einen Nistkasten bauen und mit nach Hause nehmen.